werner_7.jpg
24. September 2011

Klar und kalt und mollig und warm!

Heute Früh musste ich mich jetzt doch mal bei Werner beschweren. Unsere Freiluftpension wird nachts langsam ungemütlich. Auch wenn die Tage wolkenlos und die Nächte klar sind, wird es hier ab den Abendstunden nicht nur dunkel, sondern auch schweinekalt! Werner meinte daraufhin, ich solle mich nicht aufregen, dass sei nun mal so auf 800 Metren Ende September. Das müsse eigentlich auch einem Rindvieh aus Stühlingen klar sein. Im Übrigen gäbe es ab sofort auch wieder "Hageholer-Jacken" und "Hageholer-Shirts" in der Touristinfo in Birkendorf zu kaufen. Die gäben molligwarm und man könne damit wunderbar die klaren Herbstnächte in Birkendorf genießen. Aber da ich sowieso schon ziemlich mollig sei, bräuchte ich das in dem Fall ja nicht, meint Werner. Frechheit! I dem Fall, än Guetä, euä Albin!

 
< Zurück   Weiter >