tourio2007_3.jpg
Suchen
Such-Schlüsselwörter xaveri
Insgesamt 8 Ergebnisse. Suche nach xaveri mit Google

Ergebnisse 1 - 8 von 8
1. 20. Oktober 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
...r Vier haben jedoch nun einen ganz anderen Hauptgewinn: Einen molligwarmen Stall. Ist das gemütlich hier! Xaveri, Gustav, Onassis und ich sagen "Adjeee!!!"...

2. 11. Oktober 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
Eingefangen! Ich weiß gar nicht wie es gechah? Xaveri drückte den Eckpfosten des Zauns um und schwupps, waren wir draußen. Werner sprach gleich von einem Ausbruchversuch. Die Nachbar

3. 06. September 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
Die Österreicher kommen Heute spielt Deutschland gegen Österreich. Xaveri meint, Griechenland und Österreich hätten etwas gemeinsam: Die Griechen könnten nicht mit Geld und die Österreicher nicht

4. 02. September 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
...eher zahm. Da hat Onassis am Wochenende ein ganz anderes kämpferisches Temperament an den Tag gelegt, als Xaveri wieder einmal über die Griechen lästerte. Das war ein Duell. Horn gegen Horn... Luäge m...

5. 21. August 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
...der schuld! Während die Sonne wieder lacht, ist das Gras auf der Südweide so gut wie abgegrast. Xaveri meint, Onassis häbe viel zu viel gefressen, während er selbst kaum Gras abbek...

6. 09. Juni 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
...ige Auswirkung auf unsere Gemüter. Nachdem Onassis und ich die letzten Tag jeglich Kommunikation mit Xaveri mieden, kam er gestern reumütig angetrabt und entschuldigte sich bei uns. Er nehme...

7. 03. Juni 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
...ter hat sich nicht gebessert! Es regnet, es ist kalt und die Stimmung auf der Weide wirkt leicht gereizt. Xaveri meint die Griechen sind schuld an allem. Rindviech! Luäge mer mol, wiäs wiete...

8. 18. Mai 2013
(Weideblog/Papadopoulos Sicht der Dinge)
Wir sind da!Heute haben wir unsere Sommer-Residenz bezogen. Xaveri, Gustav, Onassis und ich Papadopoulos. Es gibt auf der Süd- und der Nordweide jeweils einen Schuppen, einen rauschend Bach zum S

<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>